Ende November haben wir nach Barrieren beim Autofahren gefragt.

Renate Bürner hat uns dazu von ihren Erfahrungen berichtet:

Tankstellen sind für mich der Horror. Angefangen von den Zapfsäulen und den oft mit Stufen versehenen Eingängen. Und selbst wenn irgendwo ein fast unsichtbarer Aufkleber ist nach dem Motto „Service Nr. für Rollifahrer – wir helfen beim Tanken“ geht entweder keiner ran oder es heißt „bin grade alleine und kann jetzt nicht weg“. Das nervt mich und ich tanke nur noch wenn ich Begleitung habe.